Erschließung Baugebiet Kälberwasen IV

Eckdaten:
Honhardt


Die Gemeinde Frankenhardt beabsichtigt im Ortsteil Honhardt die Erschließung eines Wohngebietes mit rund 3,2 ha. Das Baugebiet Kälberwasen IV liegt am westlichen Ortsrand von Honhardt rund 270 m südlich der Mainklinger Straße. Der erste Bauabschnitt umfasst rund 0,7 ha. Der erste Bauabschnitt mit 20 Bauplätzen umfasst rund 1,9 ha. Der 2. Bauabschnitt mit 9 Bauplätzen umfasst rund 0,7 ha. Der 3. Bauabschnitt mit 9 Bauplätzen umfasst rund 0,6 ha. Das Neubaugebiet wird über den Feldweg mit der Flurstücksnummer 4681 von Südwesten her an die Mainklinger Straße angeschlossen. Dieser Feldweg soll in einer Breite von 5,50 m ausgebaut werden.

Auftraggeber: Gemeinde Frankenhardt
Umfang des ersten Bauabschnittes:
- Die äußere Erschließung im Bereich des Feldweges 4681 zur westlichen Anbindung an die Mainklinger Straße
- Die Erschließungsstraßen und die begleitenden Gehwege und Parkbuchten
- Ein etwa 105 m langes Stück Gehweg im Amselweg
- Eine Verbindung von ca. 30 m Länge zwischen den Leuchten im Forchenweg
- Die Regen- und Schmutzwasserkanalisation in den oben genannten Bereichen
- 20 Grundstücksentwässerungsleitungen
- Das Regenrückhaltebecken mit Auslaufbauwerk einschließlich dem vorgelagerten Trennbauwerk und dem Sedimentationsbauwerk, dem Filterdamm und dem Ablaufkanal zum vorhandenen Regenrückhaltebecken - Die Wasserversorgung einschließlich zunächst 20 Hausanschlüsse im DIN-System
- Die Straßenbeleuchtung im Bereich des ersten Bauabschnittes