HARTE SCHALE, WEICHER KERN ...


... genau darum geht es bei der Ausbildung zum

Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d)


Die Tätigkeit im Überblick

Beton- und Stahlbetonbauer/innen bauen Beton- und Stahlbetonkonstruktionen, z.B. für Brücken, Hallen und Hochhäuser. Sie montieren oder fertigen Schalungen und Stützgerüste an, biegen und flechten Stahlbewehrungen, die Betonbruch verhindern sollen, und bauen die Bewehrungen in die Schalungen ein. Sie stellen Betonmischungen her oder verarbeiten fertig gelieferten Transportbeton. Den frischen Beton bringen sie in die Schalungen ein und verdichten ihn durch Stampfen und Rütteln. Nach dem Erhärten entfernen sie die Schalungen und bearbeiten bei Bedarf die Betonoberflächen. Sie montieren Betonfertigteile und dichten Betonbauwerke ab, dämmen und isolieren diese. Außerdem sanieren sie Schäden an Betonbauteilen.

Die Ausbildung im Überblick

Beton- und Stahlbetonbauer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Die Vergütung im Überblick

1. Lehrjahr: 785,00 Euro brutto
2. Lehrjahr: 1.135,00 Euro brutto
3. Lehrjahr: 1.410,00 Euro brutto

Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen.

Bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@hansebert-bau.de oder nutzen Sie unser Bewerbungsformular.

(Bitte nur PDF-Dateien. Mehrere Dateien können mit gedrückter STRG-Taste ausgewählt werden.)

* Pflichtfeld

Tel.: +49 (0) 7963 9004-0
info@hansebert-bau.de